IDEE

Im Zuge des neuen BTHG (Bundesteilhabegesetz), sollen künftig verstärkt individuelle Lebensentwürfe gefördert werden, mehr Unabhängigkeit, mehr Selbstständigkeit und vor allem mehr Teilhabe an gesellschaftlichem Leben für Menschen mit Behinderung ermöglicht werden.

 

Dafür benötigen diese Menschen Angebote, Dienste und eine Wahlmöglichkeit an Anbietern, die sie dabei unterstützen. 

 

In diesem Sinne sind unsere Angebote eine weitere Möglichkeit sich sein Leben mit Unterstützung individuell und persönlich zu gestalten. 

 

Falls Sie ein anderes Angebot benötigen oder wünschen, sprechen Sie uns einfach an.

Finden wir dafür einen Weg – WeGefinden.

LEITGEDANKE

Entsprechend unserer systemischen Haltung verfolgen wir in unserer Arbeit einen 

ganzheitlichen Ansatz bei der Förderung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die stetige Weiterentwicklung der Fachlichkeit und Qualität stellen, ebenso wie die Anpassung an veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Anforderungen, für uns eine Selbstverständlichkeit dar.

 

Zudem sind nachhaltige, ziel- und lösungsorientierte Konzepte sowie ein hohes Maß an Transparenz wichtige Faktoren in unserer Arbeit und in der Kooperation mit allen Beteiligten (Klienten, Eltern, Angehörige, Leistungsträger usw.). 

 

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass dabei eine gute und verlässliche

Kommunikation, ein persönlicher Kontakt und eine sehr wertschätzende 

Zusammenarbeit auf Augenhöhe besonders wichtig sind. 

 

Wir verstehen alle an den Prozessen beteiligten Personen als wertvolle 

Unterstützer, um eine gelingende Maßnahme und geeignete Hilfestellungen 

bieten zu können.

Unser Motto ist dabei „Der Weg wird, indem wir ihn (gemeinsam) gehen.“